2 Kommentare


  • Ein wunderschönes Gedicht, bereichernd. Eine Wanderung zwischen Worten die Phantasie beleben.
    Gedichte sind wie Kieselsteine im Wasser. Wenn du sie herausnimmst, musst du sie eine Weile in der Hand behalten, bis sie im zärtlichen Schimmer erscheinen.

    März 18, 2008
  • ja, so sind sie aus dem fluss in die hand genommen. 🙂

    März 19, 2008

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Name*

Email (wird nicht veröffentlicht)*

Website

Ihr Kommentar*

Versenden

Copyright © Dandelion by Pexeto