Gelassenheit

Ich
habe die Ruhe bewahrt,
was sollte ich wohl anders machen?
Diese unangenehme Sache
war alles andere als zum Lachen.
Ausdauernd,
wie ich nun einmal bin, doch
die unendliche Geschichte zieht
sich mittlerweile
viel zu lange hin.

Ich
lerne Gelassenheit, denn der
Erfolg ist nicht mehr weit.
Gelassenheit darf man nicht
mit Gleichgültigkeit verwechseln,
denn
Gelassenheit ist höchste Lebenskunst.
Sie
ist eine erlernbare Charaktereigenschaft
auf dem langen
Weg der Weisheit.
Wichtig ist in unserem Leben,
die Dinge zu akzeptieren,
die nicht zu ändern sind
und mutig handeln, wo es möglich
und nötig ist-
denn nichts geschieht uns ohne
einen Sinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neunzehn − 6 =