runterschlucken

ich hatte den braten gerochen
schon von weitem
angebrannt mal wieder
nichts desto trotz setzte ich mich an den tisch
so wie immer
nahm zu mir was mir aufgetischt wurde
ließ mir nichts anmerken
schluckte runter
in den magen damit
augen zu und durch

und war irgendwie stolz auf mich
wieder hatte es geklappt
es lässt sich vieles schlucken
dachte ich bei mir
klopfte mir intuitiv auf die schulter
gut gemacht junge

da musste ich mich übergeben

tunnelblick

im tunnel der liebe
spielt die musik
während fleisch sich türmt
streckt gen babel

schreie
wecken nicht

kein traum
alles echt

unsere hoffnungen gegen wände gedrückt
die letzten reste unter den nägeln
stürzen wir tunnelwärts

beton
endlose röhre
menschen die sich nahe kommen
erdrückend nahe
atemberaubend nahe

leben fällt
hände greifen
tod
wird weitergereicht
im takt tanzen die da oben
die nichtwissenden

ohnmacht
allenthalben
die nacht die anders ist
mit glasigem blick
ohne antwort
allein gelassen hockt sie da

allein
allein
allein