2 Kommentare


  • Udo Kaube

    Sehr schöne Naturlyrik, die sich wohltuend vom Lärm des Alltags abhebt !

    April 12, 2007
  • Ich habe den Text dreimal angefangen zu lesen:
    Zunächst habe ich nach wenigen Sätzen aufgehört. weil mir die Sprache zu umständlich schien.
    Da war doch noch etwas, schoss es mir dann durch den Kopf und fing noch einmal an. Nun versuchte ich unwillkürlich die Sprache nach meinem Gustus zu verändern.
    Weil mir nicht alles auf Anhieb gelang, las ich es noch einmal, nun aber schön aufmerksam den ganzen Text. Dabei habe ich der Autorin/dem Autor alle Fehler verziehen.

    April 21, 2007

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Name*

Email (wird nicht veröffentlicht)*

Website

Ihr Kommentar*

Versenden

Copyright © Dandelion by Pexeto