3 Kommentare


  • zarte Geadnken wie Blüten es sind und zarter schmelz
    sehr schön geschrieben
    Lg Conny

    April 29, 2007
  • Ein Gedicht an dem ich hängen bleibe, weil es Poesie und Philosophie verbindet. Die Sprache würde gestrafft noch mehr herüber bringen.

    Mai 10, 2007
  • Ich mag dieses Gedicht sehr.
    Es umschreibt etwas, das man eigentlich nicht in Worte fassen kann, und das ist für mich Kunst.

    Viele Grüße aus Stuttgart,

    Anna

    Januar 15, 2008

Hinterlassen Sie einen Kommentar


Name*

Email (wird nicht veröffentlicht)*

Website

Ihr Kommentar*

Versenden

Copyright © Dandelion by Pexeto